Streuseltaler mit Schmandcreme und Brombeeren

Hefeteig ist eines meiner liebsten Teige, in Kombination mit Früchten der Saison und Streuseln für mich einfach Genuss pur. Heute habe ich für euch leckere Hefestreuseltaler dabei, die ich mit den ersten Brombeeren aus dem Garten belegt habe. Und als Topping besonders viele Streusel, wer mag sie auch so gerne wie ich ?Hefetaler (2)

Zutaten ( 12 grosse Teilchen):

Hefeteig:

210 g Milch

60 g Butter

40 g Zucker

21 g frische Hefe

500 g Weizenmehl 405

30 g Speisestärke

1 Pr  Salz

1      Ei

Abrieb 1/2 Zitrone

Erwärmt Milch, Butter, Zucker lauwarm und löst darin die Hefe auf.

Gebt nun alle Zutaten in eine Rührschüssel und verknetet diese zu einem glatten Teig in ca. 7 Minuten. Deckt die Schüssel ab und lasst den Teig 60 Minuten aufgehen.

Hefetaler1

In dieser Zeit bereitet ihr die Schmandcreme und die Streusel zu.

Zutaten Schmandcreme:

400 g Milch

20 g Vanillezucker

1 Pk  Vanillepuddingpulver

200 g Schmand

20 g Speisestärke

1      Ei

Kocht aus der Milch, dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver einen Pudding nach Packungsanweisung. Gebt ihn in eine flache Schale und deckt direkt auf die Oberfläche eine Frischhaltefolie, so bildet sich beim Abkühlen keine Haut auf der Oberfläche.

Wenn der Pudding nur noch lauwarm ist, rührt ihr Schmand, Ei, Speisestärke unter den Pudding.

Hefetaler3

Streusel:

400 g Weizenmehl 405

150 g Zucker

200 g kalte Butter, in Stückchen

Abrieb 1/2 Zitrone

Bereitet aus diesen Zutaten die Streusel zu und stellt sie bis zum Verbrauch kühl.

Hefetaler2

Ausserdem:

ca. 400 g Brombeeren ( oder auch mehr, je nachdem, wieviel ihr auf euren Talern mögt, hier könnt ihr natürlich auch gemischte Beeren nehmen)

Puderzuckerguss:

80 g Puderzucker

ca. 3 Tl Zitronensaft

Gebt nun den Teig auf eine mit Mehl bestreute Arbeitsfläche und knetet ihn noch einmal durch, stecht euch nun 12 Teile ab, die ihr rund schleift und abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lasst.

Hefetaler4

Nun rollt ihr jede Kugel rund aus, nicht zu dünn, legt sie auf ein ( zwei ) mit Backpapier belegte Bleche. Verteilt nun die Schmandcreme auf dem Teig, belegt diese grosszügig mit den Beeren und bedeckt diese wiederum grosszügig mit den Streuseln.

Hefetaler5

Hefetaler6

Oben: Vor dem backen / Unten: Nach dem Backen

 

Lasst eure Teilchen nun noch einmal 20 Minuten ruhen.

In dieser Zeit heizt ihr den Backofen vor auf 200 °C Ober/Unterhitze.

Gebt nun erst ein Blech in die Mitte des Backofens und backt sie fertig in ca. 20-25 Minuten, je nachdem, wieviel Farbe ihr auf euren Streuseltalern haben möchtet. Backt nun auch das 2. Blech fertig. Nehmt sie heraus und lasst sie auf einem Kuchengitter auskühlen.

Hefetaler (3)Hefetaler (1)Hefetaler

Wenn ihr mögt, bereitet ihr nun noch einen Puderzuckerguss vor. Diesen verteilt ihr auf euren Streuseltalern und geniesst sie am besten ganz frisch. Ihr könnt aber auch einfach ein wenig Puderzucker darüber geben.

Auch am nächsten Tag schmecken die Küchlein noch fabelhaft, denn durch die Schmandcreme und die Brombeeren bleiben sie saftig frisch.

Ich hoffe, euch gefällt dieses Rezept, eure Birgit.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: