Karotten-Kokossuppe…getoppt mit einem Nürnbergerspiess

Wie so oft sagt mir mein Kühlschrank, was es bei mir zum Mittag gibt. Tür auf,  Blick hinein und nach kurzer Überlegung steht fest, was es werden wird. So waren dieses Mal noch Karotten im Kühlschrank und eine angefangene Dose Kokosmilch. Dazu dann noch ein paar Nürnberger Rostbratwürste und fertig ist die Mahlzeit.

Zutaten ( 2 Portionen ):

200 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt

500 g Karotten, gewaschen und gewürfelt

75 g Zwiebel ( 1 mittlere ), gewürfelt

2 El  Olivenöl

1/2 Tl Koriander, ganz…im Mörser zerkleinert

1       Kardamomkapsel, die Kerne im Mörser zerkleinert

1/4 Tl  Cumin ( Kreuzkümmel ), ganz…im Mörser zerkleinert

1/4 Tl  Piment d`Espelette

1   Tl  Curry ( ich: Ankerkraut , scharf )

200 ml Gemüsebrühe

200 ml Kokosmilch

1-2 Spritzer Limettensaft

Pfeffer, Salz

Topping:

6   Nürnberger Rostbratwürste, in Stücke geschnitten und gebraten…anschliessend auf Spiesse gesteckt

ein wenig frischer Koriander, gehackt

Ihr gebt das Öl in einen Topf und erhitzt es,, gebt nun die Kartoffeln, Karotten und die Zwiebel dazu und dünstet alles mit an. Gebt nun die Gewürze dazu und röstet diese kurz mit an, bevor ihr mit der Gemüsebrühe das Gemüse ablöscht. gebt nun auch die Kokosmilch dazu, ein wenig Salz und Pfeffer. Lasst nun das Gemüse gar kochen in ca. 15-20 Minuten. Das hängt von der Grösse ab, die ihr geschnitten habt.

Karotten-Kokossuppe1

Gebt anschliessend alles in einen Mixer ( ein Pürierstab tuts natürlich auch ) und mixt alles gut durch. Füllt nun eure Suppe wieder in den Topf und schmeckt sie noch einmal ab mit Limettensaft, Salz und Pfeffer, wenn nötig.

Karotten-Kokossuppe2Karotten-Kokossuppe3

Richtet sie in Suppenschalen an, gebt ein wenig gehackten Koriander darauf und legt den Würstchenspiess dazu.

Karotten_Kokossuppe (1)Karotten_Kokossuppe (2)

Wenn ihr die Würstchen weg lasst, ist die Suppe sogar vegan. Ich habe sie an einem heissen Tag gegessen, aber das war nicht schlimm, denn zu kalte Sachen soll man ja bei Hitze nicht zu sich nehmen.

Ich hoffe, das ist was für euch, eure Birgit.

 

 

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: