Rotes Curry mit Hähnchen und Mangold…einfach und lecker

Heute habe ich wieder ein Rezept aus “ Simply Thai“…Reis war noch übrig vom Vortag und wenig Zeit zum Kochen. Da , wie im Buch beschrieben, alle Rezepte in 20 Minuten fertig sein sollen, ist das wirklich was für die schnelle Küche. Kleine Änderungen habe ich allerdings vorgenommen. Ein wenig mehr Fleisch und Kokosmilch…ich mag es, wenn ich mehr Sauce habe. Und den Spinat aus dem Rezept habe ich gegen Mangold ausgetauscht, der bei mir im Garten wächst. Die meiste Arbeit macht die Schnippelei vorweg, aber auch das hält sich in Grenzen, da die Zutatenmenge sehr gering ist.

Rotes Curry (16)

Zutaten ( 2 Portionen ):

250 g Hähnchenbrust , in 1,5 cm grosse Stücke geschnitten

200 g Kokosmilch

1 El   rote Currypaste

1/2 Tl Salz

1 El   Rohrohrzucker

1 El  Fischsauce

100 g junger Mangold, gewaschen, die Stiele fein geschnitten und die Blätter in Streifen ( getrennt voneinander )

1 kl.   getrocknete Chilischote, gehackt

2 Tl   Limettensaft

Koriander, frisch gehackt zum Bestreuen ( nach Bedarf …darf bei mir nicht fehlen )

Basmatireis, gegart

  • Gebt die Kokosmilch in einen Topf und kocht diese auf.
  • Rührt die Currypaste und das Salz hinein und verrührt dieses.
  • Gebt anschliessend den Zucker und die Fischsauce hinzu, rührt solange, bis sich der Zucker ausgelöst hat.

Rotes Curry (2)

  • Nun kommen die Hähnchenwürfel in den Topf, deckt diesen zu und gart das Fleisch 5 Minuten auf mittlerer Hitze.
  • Gebt anschliessend  die Chili und den Limettensaft hinzu, die Mangoldblätter und die Stiele und eventuell noch 3 El Wasser und gart dieses nun noch 5 Minuten weiter.

Rotes Curry (1)Rotes Curry (23)

  • Serviert euer Curry nun mit dem vorbereiteten Reis , bestreut das Ganze bei Bedarf mit frisch gehacktem Koriander und lasst es euch schmecken.

Rotes Curry (13)Rotes Curry (19)

Ihr seht, Ruck Zuck steht das Essen auf dem Tisch…das muss ich den Rezepten im Buch lassen, die Zeitangabe, dass alles in 20 Minuten fertig ist, stimmt. In einem späteren Post werde ich euch das Buch dann noch genauer vorstellen.

Rotes Curry (20)Rotes Curry (17)

Viel Spass beim Ausprobieren, eure Birgit.

Nachgekocht aus “ Simply Thai“, DK-Verlag

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: