Curry-Joghurt-Hühnchen mit Tomaten-Gurken-Salat

Auch bei mir gibt es ab und zu mal leichtes Essen, das darf dann gerne mit Hähnchenbrust sein, denn so ganz auf Fleisch möchte ich nicht verzichten. Heute habe ich das Hähnchen mit einem gewürzten Joghurt bestrichen und es einfach im Ofen gebacken. Dazu einen leckeren, frischen Salat.  Und natürlich darf auch hier Koriander wieder nicht fehlen. Das passt zu Curry einfach immer.

Joghurt-Curry-Hähnchen (4)

Zutaten ( 3 Portionen):

140 g Joghurt

1 El   Tomatenmark

1       Knoblauchzehe , gehackt

1 El   Ingwer, gehackt

1 Tl   Kurkuma

1 Tl   Garam Masala

1 El    Limettensaft

Abrieb 1/2 Limette

1 Prise Piment d`espelette

Salz, Pfeffer

3     Hähnchenbrustfilets ( ca. 600 g ), gewaschen und getrocknet

Vermischt den Joghurt mit den übrigen Zutaten, schmeckt ihn pikant ab.

Heizt den Backofen vor auf 200 °C Ober/Unterhitze.

Legt die Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform und bestreicht sie mit der Joghurtmasse. Gebt die Form nun für ca. 40 Minuten in den Backofen. Die Hähnchenbrustfilets sollten auf jeden Fall gar sein. Deshalb variiert hier die Zeit sehr, da sie meistens unterschiedlich dick sind. Also stecht gerne mal mit einem Messer rein und überprüft das.

Joghurt-Curry-Hühnchen1

In dieser Zeit bereitet ihr den Salat vor.

Zutaten Gurken-Tomaten-Salat:

240 g Gurke, klein gewürfelt

220 g Tomate, gewürfelt

80 g rote Zwiebel, gehackt

Koriander, frisch gehackt

1 El Olivenöl

1 El  Rotweinessig

Salz, Pfeffer

Gebt alles in eine Schüssel, vermischt es gut und stellt den Salat bis zum Verzehr in den Kühlschrank.
Joghurt-Curry-Hühnchen2

Nehmt nun die Hähnchenbrust aus dem Backofen und richtet sie zusammen mit dem Salat auf einem Teller an. Gerne könnt ihr jetzt noch eine Beilage dazu servieren, aber wir haben es Low Carb gegessen. Muss auch mal sein.

Joghurt-Curry-Hähnchen (1)Joghurt-Curry-Hähnchen (2)Joghurt-Curry-Hähnchen (3)

Braucht ihr eigentlich immer eine Beilage dazu oder geht es auch mal ohne? Werdet ihr davon satt ? Eure Birgit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

A FAIR FASHION & GREEN LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: