Apfel-Brombeer-Crumble…das warme Dessert

Nach einem leckeren Menu kommt ein Dessert, das ist bei mir irgendwie ein Muss. Ein fruchtiges Crumble habe ich heute für euch, welches ich mit der selbstgemachten Custard und einem selbstgemachten Vanilleeis serviert habe. Diese Kombination…süss-säuerlich…kalt…warm…weich…leicht knusprig…passt super zusammen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Klar, leicht ist es nicht gerade, aber dafür sehr lecker. Natürlich kann man so ein Crumble auch gut zum Kaffee backen und dann geniessen, das ist Jedem freigestellt. Was ich an einem Crumble immer gut finde, ist, dass man es toll vorbereiten kann und im Kühlschrank wartet es dann auf seinen Einsatz.Apfel-Brombeer-Crumble (4)

Zutaten ( 6 Dessertportionen):

450 g Äpfel, schälen, entkernen und in Würfel schneiden

300 g Brombeeren

50 g brauner Zucker

Saft 1/2 Zitrone

2 El   Wasser

Gebt Apfelwürfel, Zucker, Zitronensaft und Wasser in einen Topf und lasst das Ganze nun 10 Minuten köcheln, gebt die Äpfel in eine kleine Auflaufform und verteilt darüber die Brombeeren.

Apfel-Brombeer-Crumble2

Streusel:

130 g Weizenmehl 405

1 Pr   Salz

70 g Zucker

75 g kalte Butter in Stückchen

Verknetet die Zutaten zügig zu Streuseln und verteilt diese auf den Früchten.

Apfel-Brombeer-Crumble1

Heizt den Backofen vor auf 180 °C Umluft.

Gebt die Form nun in die Mitte des Backofens und backt euer Crumble fertig in ca. 30 Minuten. Nehmt es aus dem Ofen und lasst es ca. 10 Minuten ruhen, bevor ihr es serviert. Mit Vanillesauce und Eis ein Genuss, aber auch “ nur “ mit Sahne ein Traum. Da entscheidet wieder eure Vorliebe und euer Geschmack.

Apfel-Brombeer-Crumble (3)Apfel-Brombeer-Crumble (7)Apfel-Brombeer-Crumble (5)Apfel-Brombeer-Crumble (1)

Vielleicht mögt ihr das Rezept und habt Lust, es mal zu probieren ? Ich freue mich sehr über euer Feedback, eure Birgit.

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: