Zucchini gefüllt mit Tomaten und Ziegencamembert

Die Zucchini wachsen mir so allmählich über den Kopf, eine gute Ernte ist das dieses Jahr. Ich freu mich darüber, aber was soll ich mit sovielen Zucchini anstellen ? Nun, heute habe ich erst einmal ein leichtes Abendessen, Low Carb, für euch, einfach noch ein paar frische Tomaten aus dem Garten dazu und einen Käse und schon ist es fertig,. Perfekt für den Sommer.

Zutaten ( 2-3 Portionen ):

3        Zucchini, ca. 750 g

1       rote Chilischote, Kerne entfernt und gehackt

2       Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

1       Knoblauchzehe, gehackt

1 El  Olivenöl

300 g    Tomaten, gewürfelt

einige Zweige Thymian, abgezupft

Salz, Pfeffer

300 ml  Gemüsebrühe

100 g   Ziegencamembert, in Würfel geschnitten

Balsamicocreme zum Servieren

Heizt den Backofen vor auf 180 °C Umluft.

Wascht die Zucchini und schneidet sie der Länge nach durch. Schabt das Innere mit einem Löffel heraus, damit man sie füllen kann. Schneidet das Innere klein und gebt es in eine Schüssel. Dazu kommen nun noch die Frühlingszwiebeln, der Knoblauch, die Tomaten, das Öl, Salz, Pfeffer, Chilischote und Thymian. Schmeckt die Masse gut würzig ab.

Zucchini1

Füllt nun damit die Zucchini, die ihr in eine grosse Auflaufform legt. Den Rest der Füllung habe ich mit in die Form getan. Gebt auf die Füllung nun den Ziegencamembert und giesst die Brühe in die Auflaufform.

Zucchini2Zucchini3

Gebt die Form nun in die Mitte des Backofens und gart die Zucchini in ca. 25 Minuten fertig. Sie sollen nicht matschig werden, sondern noch schön bissfest.

Zucchini (4)Zucchini (2)Zucchini (1)

Nehmt sie aus dem Ofen und serviert sie auf einem Spiegel aus Balsamico-Creme.

Somit habt ihr ein warmes, leichtes Abendessen, das auch Low Carb ist, wenn ihr kein Brot als Beilage dazu esst.

Ich hoffe, ihr mögt Zucchini, eure Birgit.

 

2 Kommentare

  1. Barbara (Barbaras Spielwiese) sagt:

    Dieses Jahr gibt’s echt eine Zucchinischwemme… Bei mir auch. 😉

    Gefüllt habe ich sie auch schon. Der Ziegencamembert dazu klingt gut, passt auch super zu den Tomaten. Lecker!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: