Spargelcremesuppe mit Bärlauch…mitten im Frühling

Momentan kommen die leckersten Sachen auf den Tisch, der Frühling bringt so viele Sachen mit sich…Bärlauch, Spargel, Erdbeeren…Heute gab es bei mir eine leckere Suppe, die ich auch den ausgekochten Spargelschalen ( in Salzwasser )vom Vortag zubereitet habe. Ich finde, wenn man die Schalen auskocht, sie dann noch über Nacht im Wasser liegen lässt und erst am nächsten Tag die Suppe abseiht, schmeckt die Spargelbrühe sehr intensiv…

Spargelsuppe (11)

Spargelsuppe3

Zutaten ( 2 Portionen ):

30 g  Butter

30 g  Weizenmehl

750 g   Spargelbrühe aus ausgekochten Spargelschalen

Wenn ihr keine Spargelschalen zum Abkochen habt, dann kocht ihr euch einfach den Spargel für die Suppe vorher und nehmt dann dieses Kochwasser.

1      Eigelb

50 g  Sahne

Salz, Pfeffer, Muskat, eine Prise Zucker

20   Blätter Bärlauch, in feine Streifen geschnitten

500 g weissen Spargel, als Suppeneinlage, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten

Zuerst kocht ihr euch den Spargel in Salzwasser, bis er gar ist. Wenn ihr keine Brühe aus Schalen habt, nehmt ihr dieses Kochwasser für eure Suppe.

Dann gebt ihr die Butter in einen Topf und erhitzt diese, gebt nun das Mehl hinzu und rührt es gut mit der Butter zusammen und lasst es leicht abbrennen. Dann gebt ihr nach und nach die Spargelbrühe dazu, rührt diese immer gut ein, dass keine Mehlklümpchen mehr verbleiben. Lasst nun die suppe auf kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln, bevor ihr sie mit Salz, Pfeffer , Muskat und der Prise Zucker abschmeckt.

Spargelsuppe1

Verrührt das Eigelb mit der Sahne und lasst es in die Suppe einfliessen unter ständigem Rühren, die Suppe darf dafür nicht mehr köcheln.

Nun gebt ihr noch die gekochten Spargelstücke in die Suppe .

Spargelsuppe2

Gebt in die Suppenschalen 2/3 der Bärlauchblätter, gebt eure Suppe darauf und die restlichen Blätter obendrauf. Lasst es euch schmecken, ich hatte einfach ein Butterbrot dazu.

Spargelsuppe (10)Spargelsuppe (11)Spargelsuppe (12)

Ich hoffe, ihr mögt Spargel, die Saison ist ja nicht sehr lang, also geniesse ich ihn jetzt. Eure Birgit

 

 

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: