Pancakes…mal anders

Und schon wieder ein Dickmann´s Rezept. Dieses Mal was ganz schnelles, einfaches und leckeres zum Frühstück oder auch einfach mal für zwischendurch.

Zutaten ( 8 Pancakes):

3      Eier

15 g   Zucker

1      Prise Salz

150 g  Weizenmehl 405

1 Pk  Backpulver

140 g  Naturjoghurt, 3,5 %

100 g  Milch

12 Stk. Schokostrolche

Zimt und Zucker, Puderzucker

Sonnenblumenöl für die Pfanne

Gebt Eier, Zucker und Salz in eine Schüssel und verrührt alles mit den Schneebesen des Handrührers, bis eine weissschaumige Eiermasse entstanden ist, kann 3-5 Minuten dauern. Gebt nun das Mehl und das Backpulver in eine Haarsieb und siebt beides über die Schaummasse. Rührt es kurz unter, gebt nun die Milch und den Joghurt dazu und verrührt alles kurz zu einem glatten Teig.

Nun entfernt ihr die Waffelböden von den Schokostrolchen und zerdrückt die Strolche mit einer Gabel.

pancakes1

Gebt diese dann zur Pancakemasse und rührt sie noch mit einem Teigschaber unter. Die Waffelböden hebt ihr auf für die Dekoration.

Gebt ein wenig Öl in eure Pfanne und erhitzt es. Dann gebt ihr zwei Kleckse Teig in die Pfanne ( mit einer mittleren Kelle )und backt sie auf mittlerer Hitze solange auf einer Seite, bis die Oberfläche anfängt, leicht porig zu werden ( es bilden sich kleine Löchlein im Teig). Dann dreht ihr euren Pancake und backt ihn auf der Seite auch goldbraun. Nehmt sie aus der Pfanne und backt die restlichen Pancakes genau so, bis der Teig aufgebraucht ist.

pancakes2

Serviert sie mit den Waffelböden, Zimt/Zucker, Puderzucker, Früchten, Apfelmus,Sahne oder Ähnlichem, so wie ihr sie am liebsten esst. Die Pancakes werden schön luftig, fluffig und schmecken nicht zu süss.

pancakes-11pancakes-12pancakes-13

Ich hoffe, euch gefällt dieses kleine Rezept, eure Birgit.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL, FASHION & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: