Weizenmischbrot mit Haferkleie, im Topf gebacken

Momentan backe ich viel Brot, ich mag es, wenn es im Haus nach frisch gebackenem Brot duftet. Da muss ich mich zusammenreissen, um mir nicht vom heissen Brot eine Scheibe abzuschneiden. Bisher konnte ich noch widerstehen.

Zutaten:

500 g Weizenmehl 1050

200 g Roggenmehl 1370

100 g Haferkleie

16 g  Salz

10 g  Zuckerrübensirup ( oder Zucker )

85 g  Anstellgut vom Roggensauer aus dem Kühlschrank ( oder 1 Tüte Sauerteig aus dem Supermarkt )

15 g  frische Hefe

520 g lauwarmes Wasser

Ihr gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und lasst sie für ca. 5-7 Minuten mit dem Knethaken verkneten. Der Teig ist ziemlich weich, aber zäh, das muss so sein. Deckt nun die Schüssel ab und lasst den Teig 60 Minuten gehen.

Mischbrot

In dieser Zeit heizt ihr euren Backofen zusammen mit eurem Topf, der auf der unteren Schiene steht, auf 250 °C Ober/Unterhitze auf.

Nehmt nun den heissen Topf aus dem Ofen und gebt euren Teig direkt aus der Schüssel in den Topf, deckt den Deckel drauf und schiebt ihn zurück in den Backofen. Dort backt ihr euer Brot in ca. 60 Minuten fertig.

 

Nehmt es dann aus dem Ofen und aus dem Topf und lasst es auf einem Gitter auskühlen.

.

Lasst es euch schmecken, eure Birgit.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: