Softe Brioche-Buns mit Frischkäse…luftig, soft und lecker

Wie wäre es mal mit locker, luftig, weichen, leckeren, soften Brioche-Buns ? Ich hab da was für euch, diese Buns sind auch nicht mit soviel Butter gebacken, wie es üblich ist für eine Brioche, aber genauso locker-luftig und lecker, der Frischkäse im Teig macht dieses möglich. Habt ihr Lust drauf, dann hab ich jetzt für euch dieses einfache Rezept, welches mal schnell so nebenher gebacken werden kann, also ein perfektes Alltags-Rezept.

Dann lest gerne weiter und berichtet mir doch von euren Ergebnissen, ich freue mich nämlich über euer Feedback, welches ihr mir hier im Blog oder auch gerne auf Instagram hinterlassen könnt.

Brioche-Buns (13)

Zutaten ( 8 softe Brioche-Buns), gebacken in einer 26-er Form:

300 g Weizenmehl 550

  30 g Zucker

   3 g Salz

  10 g frische Hefe

    1    Ei ( Grösse M )

150 g lauwarme Milch

  50 g  Frischkäse ( vollfett )

  20 g  weiche Butter ( Zimmertemperatur ), in Würfeln…kommt erst nach 7 Minuten hinzu

Gebt alle Zutaten ( bis auf die Butter ) in eine Rührschüssel und knetet diese nun 7 Minuten auf kleiner Stufe. Gebt nun die Butter hinzu und lasst den Teig weitere 10 Minuten kneten. Der Teig ist am Ende weich und noch klebrig, das soll so sein.

Deckt die Schüssel ab und lasst den Teig nun 90 Minuten bei Zimmertemperatur gehen, er sollte sich auf jeden Fall verdoppeln.

Brioche-Buns (16)

Nun gebt den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche, drückt ihn in die Breite und faltet ihn einige Male, so lässt er sich dann besser handeln. Formt nun aus dem Teig eine Kugel, die ihr in 8 gleichgrosse Teile teilt.

Jedes Teigstückchen schleift ihr nun rund, deckt die Teiglinge mit einem Tuch ab und lasst sie 15 Minuten entspannen.

Brioche-Buns (14)

Nun drückt ihr jede Teigkugel platt, faltet sie von aussen in die Mitte ( siehe Fotos ), dreht sie um und schleift sie anschliessend wieder rund. Setzt sie nun in eine gefettete 26-er Form. Deckt diese nun mit einem Tuch ab und lasst die Teiglinge wieder 45 Minuten gehen.

In dieser Zeit heizt ihr den Backofen vor auf 150 °C Umluft.

Brioche-Buns (15)

Bestäubt die Teiglinge nun noch mit ein wenig Mehl und gebt sie in die Mitte des Backofens, sprüht gleich ein wenig Wasser mit ein den Ofen und backt sie nun in ca. 20 Minuten goldbraun.

Brioche-Buns

Nehmt sie aus dem Ofen und lasst sie kurz abkühlen, bevor ihr sie geniessen könnt.

Brioche-Buns (5)Brioche-Buns (1)Brioche-Buns (7)

Aber Vorsicht !…Lecker, der erste Lauwarme wird quasi gleich inhaliert, so schnell könnt ihr gar nicht reagieren, der Zweite wird dann genossen 😉

Brioche-Buns (8)Brioche-Buns (12)

Viel Spass beim Nachbacken und Geniessen, eure Birgit.

6 Kommentare

    • Vielen Dank, das würde mich sehr freuen. Diese Form ist von Pampered Chef, bekommst du im Internet über diverse Vertreter. Du kannst sie aber auch ganz einfach in einer Springform backen. Falls du mehr Informationen benötigst, dann schreib mich doch gerne nochmal an🤗 Liebe Grüße Birgit

      Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar zu Tanjas Bunte Welt Antworten abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: