Erdbeer-Zimtschnecken…fruchtig und lecker

Ihr wisst ja…Hefeteig und Zimt sind für mich absolutes Soulfood. Nun habe ich diese noch ein wenig abgeändert und mit frischen, wohlschmeckenden Erdbeeren verfeinert. Diese Variante bleibt so unglaublich lange frisch und lecker, die müsst ihr unbedingt mal probieren.

Und wer glaubt, Zimtschnecken gehören nur in die kalte Jahreszeit, der liegt eindeutig falsch, denn auch mit frischen Früchten ausgepeppt bedeuten diese auch im Frühling Soulfood pur.

Erdbeer-Zimtschnecken (2)

Zutaten ( 8 Schnecken ):

Hefeteig:

350 g     Weizenmehl 550

100 g     lauwarme Milch

100 g     Joghurt, Natur

15 g     frische Hefe

20 g     brauner Zucker

1/4 Tl   Salz ( knapp bemessen )

1 gestr. Tl Backpulver

1        Ei

Abrieb 1/2 Zitrone

Gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel, verknetet diese miteinander zu einem glatten, geschmeidigen Teig in ca. 7 Minuten. Deckt die Schüssel ab und lasst den Teig in ca. 75 Minuten um das Doppelte bei Zimmertemperatur aufgehen.

Erdbeer-Zimtschnecken (16)

In dieser Zeit kümmert ihr euch um die Füllung.

Füllung:

60 g        geschmolzene Butter

60 g        brauner Zucker

1 gestr. Tl Zimt

ca. 170 g  frische Erdbeeren, geputzt und in kleine Würfel geschnitten

ca. 6 Tl     Erdbeerkonfitüre

Vermischt die Butter mit dem Zucker und dem Zimt.

Erdbeer-Zimtschnecken (8)

Frosting:

30 g  weiche Butter

75 g Frischkäse, Vollfett, natur

60 g  Puderzucker, gesiebt

Diese Zutaten verrührt ihr miteinander, bis ihr eine glatte Masse erhaltet. Stellt diese bis zum Verbrauch beiseite ( nicht in den Kühlschrank ).

Erdbeer-Zimtschnecken (12)

Wenn euer Teig aufgegangen ist, gebt diesen auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und rollt ihn aus zu einem Rechteck von ca. 30 x 38 cm. Macht zwischendrin immer mal wieder ein kurzes Päuschen, dann entspannt sich der Hefeteig wieder und lässt sich weiter ausrollen.

Gebt nun die Butter/Zucker7Zimt-Mischung darauf und verteilt diese gleichmässig, darüber gebt ihn in Klecksen die Erdbeerkonfitüre, die ihr auch ein wenig verteilt. Streut nun die Erdbeeren gleichmässig auf die Platte und fangt an mit dem Aufrollen.

Erdbeer-Zimtschnecken (10)

Beginnt an der langen Seite, klappt anschliessend die Ränder der kurzen Seiten ein wenig ein und rollt die Rolle auf. Am Ende klappt ihr den restlichen Teig über die Rolle ( siehe Fotos ).

Erdbeer-Zimtschnecken (1)Erdbeer-Zimtschnecken (14)

Schneidet nun die Teigrolle in 8 Teile, die ihr in einer kleineren Auflaufform gleichmässig verteilt. Deckt diese mit einer Frischhaltefolie ab und lasst eure Hefeschnecken noch einmal ca. 30 Minuten gehen.

In dieser Zeit heizt ihr den Backofen vor auf 190 °C Ober/Unterhitze.

Erdbeer-Zimtschnecken (9)

Backt nun eure Erdbeer-Zimtschnecken in der Mitte des Ofens in ca. 20 Minuten fertig. Nehmt sie heraus und lasst diese lauwarm abkühlen, nun könnt ihr auch das Frosting darauf verteilen.

Erdbeer-Zimtschnecken (13)Erdbeer-Zimtschnecken (17)

Entweder ihr pinselt es mit einem Pinsel drauf oder ihr gebt es in einen kleinen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel ( da dann eine kleine Ecke abschneiden ) und spritz es darauf.

Erdbeer-Zimtschnecken (7)Erdbeer-Zimtschnecken (3)Erdbeer-Zimtschnecken (4)

Nun lasst es euch schmecken und geniesst es. Am nächsten Tag kann man sie auch ohne tzusätzliches Aufbacken toll essen, da sie immer noch schön weich und feucht sind. Natürlich könnt ihr die Schnecken auch noch einmal kurz erwärmen.

Viel Spass beim Nachbacken, eure Birgit.

 

10 Kommentare

  1. Marianne Blattmann sagt:

    lecker, da ich keine Erdbeermarmelade hatte, habe ich Mangomarmelade genommen, anstatt des Frostings habe ich einfach Zimtzucker drauf, danke für das tolle Rezept

    Gefällt 1 Person

Schreiben Sie einen Kommentar zu Valerie Antworten abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reise-Blog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: