Rhabarber-Erdbeer-Wähe…ein leckeres Dessert

Heute bringe ich euch ein leckeres Dessert mit. Noch gibt’s Rhabarber und zusammen mit Erdbeeren lässt sich dieses Dessert ( welches ihr natürlich auch gerne zum Kaffee servieren könnt ) wirklich gut vernaschen. Reicht dazu am besten eine Vanillesauce und vielleicht auch Vanilleeis. Am besten serviert ihr die Wähe noch warm und backfrisch, dann schmeckt sie am besten. Allerdings könnt ihr sie natürlich auch noch einmal erwärmen, falls etwas übrig bleibt.Rhabarberwähe (16)

Zutaten:

Teig:

150 g Butter, geschmolzen und auf Zimmertemperatur abgekühlt

200 g Magerquark

1 Pr  Salz

1      Ei

20 g  brauner Zucker

20 g  Vanillezucker

300 g Weizenmehl 405

1 Tl   Backpulver

Heizt den Backofen vor auf 190 °C Ober/Unterhitze.

Verrührt Quark, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter ( behaltet 2 El davon zurück zum Bestreichen des Randes )  in einer Schüssel. Siebt Mehl und Backpulver darüber und rührt dieses zügig ein. Deckt die Schüssel ab und lasst den Teig nun 15 Minuten ruhen.

RhabarberwäheRhabarberwähe (1)

Belag:

250 g Schmand

20 g Vanillezucker

1       Ei

1/2 Tl Zimt

200 g   dünner Rhabarber, in Scheibchen

150 g   Erdbeeren, je nach Grösse auch halbiert

3 El     Mandelblättchen

die 2 El Butter von vorhin

Puderzucker zum Bestäuben

Verrührt Schmand, Vanillezucker, Ei und Zimt miteinander.

Belegt ein Blech mit einem Backpapier. Darauf gebt ihr nun den Teig, den ihr oval auf das Blech drückt. Verteilt die Creme darauf, lasst einen kleinen Rand frei.

Nun verteilt ihr den Rhabarber und die Erdbeeren, streut die Mandelblättchen darüber.
Bestreicht nun den Rand mit der restlichen Butter.

Rhabarberwähe (29)Rhabarberwähe (2)

Gebt das Blech nun in die untere Hälfte des Backofens und backt eure Wähe fertig in ca. 35 Minuten. Die Oberfläche sollte leicht goldbraun werden.

Rhabarberwähe (13)Rhabarberwähe (12)

Nehmt sie heraus und serviert sie ganz frisch mit einer Vanillesauce. Diese könnt ihr natürlich auch ganz einfach herstellen. Hier kommt ihr zum Rezept einer leckeren Custard ( Vanillesauce ).

Rhabarberwähe (28)Rhabarberwähe (27)Rhabarberwähe (17)Rhabarberwähe (15)

Lasst es euch schmecken. Versucht dieses Dessert auch einmal mit gemischten Beeren, sehr lecker…Eure Birgit

 

 

 

4 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Isa's Kitchen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: