Bärlauch-Hähnchen mit Cheddar…im Hasselbackstyle

Heute bringe ich euch ein frühlingshaftes Hähnchen mit, lecker mit Bärlauch mariniert und gefüllt mit Cheddar und Tomate. Ihr könnt es einfach nur mit einer Gemüsebeilage essen, dann habt ihr ein Low Carb-Gericht oder ihr macht euch eine für euch passende Kohlenhydratbeilage dazu. ich habe heute Kartoffeln aus dem Airfryer dazu, demnächst gibt es ein Risotto aber auch einfach nur Brot passt gut dazu. Probiert es aus und findet eure Kombi.Bärlauch-Hähnchen (2)

Zutaten ( 2 Portionen ):

2        grosse Hähnchenbrüste ( ca. 400 g )

20 g     sauberen Bärlauch, in feine Streifen geschnitten

1 El     Olivenöl

1 El     Zitronensaft

Abrieb 1/2 Zitrone

Salz, Pfeffer

Ausserdem:

50 g  Cheddar, in Scheibchen geschnitten ( da könnt ihr gerne auch mehr Käse verwenden )

2       Tomaten, in Scheibchen geschnitten

100  g  Sahne zum Angiessen ( auch hier dürft ihr gerne mehr nehmen )

Salz, Pfeffer

Schneidet die trocken getupften Hähnchenbrüste im Abstand von ca. 1 cm ein, aber nicht durschneiden, legt sie in eine kleine Auflaufform. Gebt das Öl, Salz, Pfeffer, Abrieb der Zitrone, Zitronensaft und den Bärlauch dazu und massiert alles gut ein, dass auch die Einschnitte davon was ab bekommen. Deckt nun eine Frischhaltefolie über die Form und lasst das Ganze nun mindestens 60 Minuten marinieren ( im Kühlschrank).

Bärlauch-Hähnchen1

Heizt den Backofen vor auf 180 °C Umluft.

Nun steckt ihr in die Einschnitte den Käse und die Tomaten. Würzt die Sahne mit Salz und Pfeffer, gebt auch noch ein wenig Gewürz auf die Hähnchenbrüste und giesst die Sahne seitlich neben das Fleisch in die Form.

Bärlauch-Hähnchen2

Gebt nun eure Hähnchenbrüste für ca. 25-28 Minuten in die Mitte des Backofens und gart sie durch. Die Zeit kann hier variieren, sie hängt von der Dicke und Grösse eures Fleisches ab. Also schaut am Ende nach, ob das Hähnchen durch ist.

Bärlauch-Hähnchen (15)Bärlauch-Hähnchen (1)Bärlauch-Hähnchen (4)

Nehmt es nun aus dem Backofen und serviert es nach euren Wünschen mit oder ohne Beilage.

Lasst es euch schmecken, eure Birgit.

 

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: