Rote Bete-Suppe mit Chorizo-Birnen-Topping

Es ist wieder Suppenzeit, perfekt um Reste zu verarbeiten, denn es wird nichts weggeschmissen bei uns ( es sei denn, es ist nicht mehr geniessbar ). So entstand diese Suppe…Reste von gegarter Roter Bete, Orangensaft, Chorizo, offene Kochsahne und Birne. 

Die Suppe ist schnell gekocht und schmeckt zudem noch mega lecker. Die müsst ihr unbedingt mal probieren.

Rote Bete Suppe (4)

Zutaten ( 2 Portionen ):

1    Schalotte, grob gewürfelt

1    Knoblauchzehe, grob gehackt

1    Stück Ingwer ( 50 Cent-Grösse ), geschält und grob gehackt

1 El Butter

360 g gegarte Rote Bete, gewürfelt

150 g Gemüsebrühe

150 g Orangensaft

100 g Sahne zum Kochen ( ihr könnt natürlich auch normale Sahne verwenden, die ist dann allerdings flüssiger )

Salz, Pfeffer

Topping:

50 g  Chorizo, klein gewürfelt

1     Birne, gewürfelt

1/2 El Butter

Salz, Pfeffer

2 El  Ricotta

Für die Suppe gebt ihr die Butter, Zwiebel, Knoblauch und den Ingwer in einen Topf und schwitzt alles kurz an, bevor ihr die Rote Bete zugebt. Schwitzt diese kurz mit an und löscht das Ganze nun ab mit der Brühe, dem Orangensaft und der Sahne, lasst alles nun 15 Minuten köcheln.

Rote Bete Suppe1

Für das Topping gebt ihr die Butter, Chorizo und die Birnenwürfel in eine Pfanne und lasst das Ganze solange brutzeln, bis die Birne den für euch richtigen Biss erreicht hat. Schmeckt noch ab mit Pfeffer und wer mag, mit Salz .

Rote Bete Suppe3

Die Suppe gebt ihr nun in einen Standmixer ( oder ihr nehmt einfach den Pürierstab ) und püriert diese nun ganz fein. Gebt sie zurück in den Topf und schmeckt sie noch einmal ab.

Rote Bete Suppe2Rote Bete Suppe (3)

Nun könnt ihr sie servieren in einer Suppenschale, toppt die Suppe mit je einem Esslöffel Ricotta und der Chorizo-Birnen-Mischung und lasst sie euch schmecken.

Rote Bete Suppe (7)Rote Bete Suppe (8)

Diese Suppe ist übrigens vegetarisch und wenn ihr das Topping weg lasst, dann bleibt sie es auch. Ebenso möglich ist es, sie vegan zuzubereiten, mit den entsprechenden veganen Alternativen für Butter und Sahne.

Wie gefällt euch diese Suppe ? Falls ihr sie ausprobiert, lasst mich doch wissen, wie sie euch geschmeckt hat, eure Birgit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: