Kartoffel-Joghurt-Knoten…Übernachtgare

Immer wieder sonntags gibt es bei uns frisch gebackene Brötchen. Diese leckeren, weichen Kartoffel-Joghurt-Knoten habe ich nun schon lange nicht mehr gemacht, wurde echt mal wieder Zeit. Sie eignen sich auch hervorragend als Vesper für den nächsten Tag, weil sie dann immer noch schön weich und saftig sind, im Gegensatz zu vielen anderen Brötchen.

Am Abend vorher:

Zutaten ( 10 Knoten ):

350 g   Kartoffeln, schälen und als Salzkartoffeln kochen, abkühlen lassen

350 g Weizenmehl 550

100 g Roggenvollkornmehl 1370

300 g Kartoffeln, durchgepresst oder fein gestampft

30 g weiche Butter

15 g Salz

5 g  brauner Zucker

20 g Anstellgut vom Roggensauerteig aus dem Kühlschrank

140 g Joghurt, 3,5 %-igen

5 g  frische Hefe

50 g kaltes Wasser

Diese Zutaten gebt ihr in eine Rührschüssel und verknetet sie zu einem glatten Teig, ca. 5-8 Minuten. Der Teig ist recht weich und ein wenig klebrig.

Kartoffelknoten1

Öl eine Schüssel ein. Gebt auf die Arbeitsfläche ein bisschen Öl und gebt euren Teig darauf. Faltet ihn nun noch jeweils von allen Seiten zur Mitte. Nehmt eine Teigkarte zur Hilfe.Legt euren gefalteten Teig nun mit der Unterseite nach oben in die Schüssel, deckt den Deckel darauf und stellt ihn nun für ca. 20 Stunden in den Kühlschrank.

Kartoffelknoten2

Am Morgen zum Backen :

Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Gebt den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und teilt ihn in 10 Teile, die ihr jeweils zu einem langen Strang formt. Diesen Teigstrang formt ihr nun als Knoten, die ihr mit Wasser besprüht und dann in die gewünschten Saaten taucht. Legt sie nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech und lasst die Knoten noch ca. 30 Minuten gehen.

Kartoffelknoten3Kartoffelknoten6Kartoffelknoten4

In dieser Zeit heizt ihr den Backofen vor auf 240 °C Ober/Unterhitze.

Gebt nun das Blech in die Mitte des Backofens und besprüht die Brötchen noch einmal gut mit Wasser. Lasst sie nun für ca. 23 Minuten fertig backen, bis sie die gewünschte Bräune erreicht haben.

Kartoffelknoten5

Nehmt sie aus dem Ofen, lasst sie auskühlen und lasst es euch schmecken. Die Knoten sind schön weich und flaumig, aber nicht knusprig.

Kartoffelknoten (24)Kartoffelknoten (40)Kartoffelknoten (28)

Ich hoffe, euch gefallen die Brötchen, die wirklich sehr lecker sind, eure Birgit.

 

 

16 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL, FASHION & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: