Labneh…Frischkäse nach libanesischer Art

Labneh steht schon sehr lange auf meiner Liste, immer wieder habe ich es verschoben. Nun aber, der Sommer ist da, frische Kräuter, leckere Tomaten…da passt doch ein Frischkäse einfach perfekt. Dieser “ Frischkäse “ ist eigentlich kein Käse, denn er wird auch Joghurt hergestellt, der einfach ,mit ein wenig Salz verrührt , durch ein Mulltuch im Kühlschrank abtropfen muss. Dieses einfache Rezept ( wenn man bei 2 Zutaten überhaupt von Rezept sprechen kann ) ,
ist das erste der Rezepte aus “ Libanon…das Kochbuch „, welches ich dann demnächst für euch auch rezensieren werde. Aber zuerst ( wie immer eigentlich ) werden einige Sachen daraus ausprobiert, damit ich euch über die Qualität und Machbarkeit der Rezepte auch was sagen kann.

Labneh (2)

Zutaten ( mindestens 24 Stunden vorher ):

1  kg   griechischer Joghurt

1/2 El   Salz

Ausserdem:

1 Schüssel

1  Sieb

1   Mulltuch ( Stoffwindel oder auch Küchentücher )

Ihr verrührt das Salz mit dem Joghurt.

Stellt ein Sieb auf eine Schüssel, legt das Sieb mit dem Mulltuch aus und gebt den gesalzenen Joghurt hinein. Stellt das Ganze nun für mindestens 24 Stunden ( bis 48 Stunden…umso trockener wird der Frischkäse ) in den Kühlschrank.

Labneh (4)

Nehmt ihn heraus und gebt den nun recht trockenen Frischkäse in eine Schüssel. Die abgetropfte Molke könnt ihr entsorgen, es sei denn, ihr habt einen anderen Verwendungszweck dafür.

LabnehLabneh (1)

Für den weiteren Verbrauch könnt ihr ihn nach Lust und Laune aufpeppen, indem ihr Gewürze und Kräuter eurer Wahl hinzu gebt. Wir waren begeistert, mit Schnittlauch hat es uns zum Beispiel sehr gut aufs Brot geschmeckt. Auch ein Tzatziki kann ich mir sehr gut vorstellen.

Viel Spass beim Ausprobieren, eure Birgit.

 

 

4 Kommentare

  1. Piwi sagt:

    Hallo Birgit,
    das hört sich lecker und einfach an und ich möchte es gerne ausprobieren. Was ist „griechischer“ Joghurt? Kann ich auch ganz normalen Joghurt mit 3,5% Fett nehmen?
    Liebe Grüße
    Piwi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: