Quarkhörnchen mit Frucht…der schnelle Nachmittagskuchen

Ganz schnell braucht ich was Süsses als Nachtisch, da kamen mir diese leckeren Hörnchen in den Sinn, die aus einem Quark-Öl-Teig bestehen, der ganz schnell zusammengerührt ist und keine Ruhephase benötigt. Die Füllung habe ich auch improvisiert, ein Rest Quark, ein paar Aprikosen und Brombeeren, das war es auch schon, innerhalb von 35 Minuten hatte ich leckere Quarkhörnchen zum Kaffee.

Quarkhörnchen (4)

Zutaten ( 8 Hörnchen ):

Teig:

250 g  Weizenmehl 405

1 Pk  Backpulver

1       Ei

45 g  Pflanzenöl, geschmacksneutral

60 g  Milch

125 g Quark, 20 %-igen

1 Pr.  Salz

10 g  Vanillezucker

Abrieb 1/2 Zitrone

Füllung:

125 g  Quark, 20 %-igen

1        Ei

15 g  Vanillezucker

Abrieb 1/2 Zitrone

130 g  Aprikosen, egwürfelt

16      Brombeeren

Zum Bestreichen:

1      Eigelb mit 1 El Milch verrührt

Heizt den Backofen vor auf 190 °C Ober/Unterhitze.

Gebt alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel und verknetet diese zügig zu einem glatten Teig, bitte nicht zu lange, sonst wird der Teig klebrig. Gebt den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knetet noch einmal kurz von Hand. Rollt ihn nun aus auf einen Durchmesser von ca. 35 cm. Schneidet den Kreis in 8 Tortenstücke.

Quarkhörnchen1

Verrührt die Zutaten für sie Füllung, diese ist recht flüssig. Verteilt auf jedem Stückchen einen Löffel voll, darauf gebt ihr die Aprikosen und die Brombeeren und rollt die Stücke nun schnell zu Hörnchen auf, das muss nicht perfekt sein, durch die Füllung geht das sowieso nicht so gut. Legt nun die Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und bestreicht sie mit dem Eigelb.

Quarkhörnchen2

Schiebt das Blech in die Mitte des Backofens und backt eure Quarkhörnchen nun in ca. 20-22 Minuten goldbraun. Lasst sie anschliessend auf einem Gitter kurz auskühlen und dann euch schmecken. So schnell kann man leckere Teilchen zum Kaffee auf den Tisch bringen. Die Füllung könnt ihr natürlich auch ganz individuell gestalten, je nachdem, was ihr da habt oder was euch schmeckt. Da könnt ihr euch austoben.

Quarkhörnchen3Quarkhörnchen (6)Quarkhörnchen (1)

Ich hoffe, euch gefällt dieses einfache, schnelle, leckere Rezept, eure Birgit.

 

 

11 Kommentare

  1. Sandkorn sagt:

    Liebe Birgit,
    schnell gemacht und oberlecker sind Deine Quarkhörnchen! Bisher habe ich den Teig ohne Ei und Zitronenabrieb gemacht, das werde ich in Zukunft so machen wie Du. Heutige Füllung: Marzipan mit Schwarzkirsch-Marmelade. Perfekt!
    Dank und herzliche Grüße,
    Sandkorn

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: